Wertschätzung

Die Sache mit der Wertschätzung

Eine der Sachen, die ich an meinem Alltag besonders schätze, ist die Zusammenarbeit mit vielen verschiedenen Personen. Man trifft fast jeden Tag neue Menschen, was manchmal anstrengend aber auch sehr bereichernd sein kann. So erhält man viele verschiede Einblicke in das Arbeitsleben anderer Personen und kann so auch immer viele wertvolle Erfahrungen sammeln. Eines der besten Beispiele für eine solche Zusammenarbeit ist ein Fotoshooting. Dort trifft man auf Fotografen, Videografen, Models, Visagisten, Make-Up Artists, Friseure, Stylisten, Modelbooker und allerhand andere Dienstleister. Bislang habe ich viele wertvolle und sehr positive Erfahrungen machen dürfen, habe doch durch all die verschiedenen Zusammenarbeiten eine Sache für mich mitgenommen, die mir sehr am Herzen liegt.

Die Sache mit der Wertschätzung

Und die ist folgende:

Das Ergebnis einer Zusammenarbeit ist doch vor allem von der Kompetenz des GESAMTEN Teams abhängig! Mir persönlich ist es immer besonders wichtig, dass eine gute Stimmung und entspannte Atmosphäre herrscht, sich alle Anwesenden wohl fühlen und vor allem auch Spaß an der Sache haben. Zum einen hätten wir da den Fotografen, der selbstverständlich ausschlaggebend für die späteren Shooting Ergebnisse ist. Er muss entgegen aller Vorurteile bei Weitem mehr können, als „einfach nur aufs Knöpfchen zu drücken.“ Dazu gehört neben einer fundierten Ausbildung und viel Talent auch ein besonderes Auge für den Moment.

Modeln ist wohl heutzutage einer der lukrativsten und zugleich undankbarsten Jobs der Welt! Ständig wird an einem herumgezuppelt, man hat „zu breite Hüften“, „zu schmale Schultern“, „zu dünne Haare“, „zu große Ohren“,…

…und doch muss man bei sämtlichen Temperaturen, Uhr- und Tageszeiten frisch und lebendig aussehen und sich tierisch freuen, dabei sein zu dürfen!

Und zuletzt hätten wir da Visagisten, Friseure und Hair& Make-Up Artists. Diese Berufsgruppe erhält heutzutage leider viel zu wenig Beachtung und Wertschätzung für die großartige Leistung, die sie erbringen. Hin und wieder sollte man sich schon bewusst machen, wie viel Auswirkung doch „dieses bisschen Schminke“ und ein tolles Haarstyling für ein Bild haben.

Mein größter Respekt gilt all jenen Fotografen, Models, Visagisten, Hair& Make-Up Artists und allen weiteren Dienstleistern, die tagtäglich ihr Bestes geben, auch wenn es nicht immer so einfach ist.

Schön, dass es Euch gibt! Danke

(Foto: Hair& Make- Up Artist Sinem Kaya, Model: Luca Sofia Kalenborn)